Skip to main content

Testberichte, Preisvergleich, Beratung, Angebote ✓ ✓ ✓

Satelliten Internet als Alternative zu DSL

Internet über Satellit – eine Option wenn DSL nicht verfügbar

Was ist Satelliten Internet?

Satelliten Internet als Alternative zu DSL

Satelliten Internet als Alternative zu DSL

Das Satelliten Internet ist auch unter dem Namen Internet via Satellit bekannt. Diese Variante beinhaltet den Zugriff auf einen speziell für das Internet ausgelegten Satelliten, der bei 23,5 Grad Ost liegt. Im Vergleich: Der Satellit für den normalen TV Empfang liegt bei 19,2 Grad Ost. Das Prinzip dabei funktioniert genauso wie beim TV- Empfang auch. Aus einer zentralen Rechenstation werden die Daten, die im Internet zu finden sind über einen Satelliten an den jeweiligen Empfänger weitergeleitet. Prinzipiell kann man hier sagen, fungiert der Satellit als Repeater, der Anfragen und Antworten der jeweiligen Seite weiterleitet. So kann ein Datenaustausch auch in schwierigen Regionen möglich gemacht werden.

Funktionsweise und Einsatzgebiete

Die Funktionsweise ist recht einfach erklärt, da sie dem normalen TV- Empfang über Satellit praktisch gleicht. Auch beim Internet via Satellit wird ein „Spiegel“ benötigt, sprich eine Empfangseinheit mit einem entsprechendem LNB. Im Gegensatz zum TV, verfügt das LNB für das Internet nur über eine Tx und Rx Funktion. Das heißt, das LNB kann Informationen senden und empfangen, was für die Nutzung des Internets auch zwingend notwendig ist. Der Spiegel muss auf 23,5 Grad Ost ausgerichtet werden, um einen Empfang zu ermöglichen. Zum Spiegel und LNB gibt es ein Modem, welches die empfangenen und gesendeten Informationen umwandelt, um sie so nutzbar zu machen. Eingesetzt wird dieses Prinzip besonders oft in Regionen, die nur schwer oder gar nicht zugänglich sind beziehungsweise nicht über eine direkte Anbindung an das Internet verfügen. Diese Regionen gibt es auch in Deutschland noch verstärkt. Es handelt sich hierbei also nicht um eine Seltenheit. Ebenfalls sinnvoll ist die Nutzung bei einer sehr schwachen Leitung die unter 2MB pro Sekunde liegt.

Vor- und Nachteile des Satelliten Internets

Internet via Satellit für Ihre Smart Home Geräte falls DSL nicht verfügbar

Internet via Satellit für Ihre Smart Home Geräte falls DSL nicht verfügbar

Die Vorteile für das Internet via Satellit liegen natürlich klar auf der Hand. An jedem Platz dieser Welt, wo der Himmel zu sehen ist, kann das Internet via Satellit genutzt werden. Dies schließt selbstverständlich Höhlen und Ähnliches aus. Die Installation ist auf Grund der Tatsache, dass sie der Montage eines TV- Empfangs über Satellit gleicht, sehr einfach und somit ebenfalls als Vorteil zu sehen. Nachteilig ist hierbei jedoch der Empfang. Denn die Leistungsfähigkeit ist deutlich geringer als bei einem richtigen Kabelnetz. Auch wenn sich das Internet via Satellit stetig weiterentwickelt, so kann es der Leistung eines Netzes nicht gerecht werden. Vergleichbar ist dies mit einem internen LAN und WLAN Netz. Auch hier kann das WLAN niemals die Geschwindigkeit erreichen, die ein LAN zur Verfügung stellen könnte. Es macht also nur Sinn das Internet via Satellit zu nutzen, wenn es keine sinnvollere Möglichkeit gibt.

Fazit zum Satelliten Internet

Das Internet via Satellit ist prinzipiell gesehen eine sehr gute Alternative. Dennoch muss man hier ganz klar auf die Defizite hinweisen, was die Geschwindigkeit angeht. Wenn die Möglichkeit besteht, sich an ein Kabelnetz zu binden, dann sollte diese Variante auch bevorzugt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, stellt das Internet via Satellit die einzig logische Alternative dar. In manchen Regionen ist diese Möglichkeit sogar die einzige die überhaupt besteht.

Wer Anbieter für das das Internet über Satellit sucht, kann sich hier informieren.

 


Ähnliche Beiträge