Skip to main content

Testberichte, Preisvergleich, Beratung, Angebote ✓ ✓ ✓

Neato Robotics Botvac D7 Connected – Premium Saugroboter mit Ladestation

666,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. November 2018 19:33
Kategorie,
Hersteller
Funktioniert mit

Staubsaugen nach modernster Art

Überlassen Sie es anderen und steuern Sie nur noch z.B. über Wi-Fi mit Alexa oder ihrer Smartwach oder ganz einfach mit Smartphone oder Tablet!

Mit dem Neato Robotics Botvac D7 Connected bekommen Sie direkt ein smartes High-Tech Gerät aus dem Silicon Valley. Und das ist nicht nur etwas für Technik Nerds, hier profitiert jeder von mehr Komfort der smarten Haushaltshilfe, ganz besonders die Hausfrau.

Lesen Sie selbst:


Neato Robotics Botvac D7 Connected – Premium Saugroboter mit Ladestation, Wlan & App – Staubsauger Roboter, Alexa-kompatibel und mit Appsteuerung über Smartphone & für Tierhaare

Saugroboter waren vor wenigen Jahren noch ein Novum. Mittlerweile sind diese praktischen Helfer in vielen Haushalten vertreten. Während des Siegeszugs dieser Saugroboter hat sich deren Technik stetig weiterentwickelt. Diese Weiterentwicklung brachte nicht nur eine Verbesserung des Komforts, sondern auch der Saugleistungen. Der Neato Robotics Botvac D7 Connected gehört dabei eindeutig zu den Top-Saugrobotern, der seinen Kunden einen echten Mehrwert bringt. Planen Sie die Anschaffung eines Saugroboters? Dann lesen Sie weiter.

Das Gerät im Überblick

Der Botvac D7 ist das derzeitige Top-Modell von Neato. Dieser Saugroboter kommt im edlen, schwarzen Gehäuse daher. Er ist für die Untergründe Laminat, Teppich, Holz, und Fliesen geeignet. Eine Akkuladung soll für bis zu 460 Quadratmeter Fläche genügen. Das Volumen des Staubbehälters beträgt dabei die standardmäßigen 0,7 Liter. Das Gehäuse dieses Saugroboters kommt im Gegensatz zu vielen Produkten der Konkurrenz in D-Form daher.

Der große Vorteil: Der Roboter kommt auch in Ecken, in die ein normaler Saugroboter nicht hinein käme. Eine der Besonderheiten dieses Saugroboters ist die Unterstützung von WLAN. Es wird dabei die 2,4 Ghz und 5 Ghz-Frequenz unterstützt. Via WLAN erfolgt die Steuerung des Gerätes, wahlweise per App oder weiterer Schnittstellen, wie zum Beispiel Alexa.

Wie jeder andere moderne Saugroboter erkennt auch dieser, wenn die Akkuleistung zu Neige geht. Er kehrt dann selbstständig zur Basisstation zurück und lädt sich wieder auf. Insbesondere Tierallergiker dürften sich über dieses Modell freuen. Der Hersteller gibt an, dieser Saugroboter entfernt neben Staub und sonstigen Allergenen auch Hundehaare rückstandslos.

Umgebung immer im Blick

Der Botvac D7 nutzt zur Orientierung ein neuartiges Laser-Kartierungsverfahren („Lasersmart-Kartierung“). Dabei fährt der Roboter einmalig den zu reinigenden Bereich beziehungsweise Raum ab. Es werden Wände, Treppen und große Gegenstände mit per Laserabtastung erfasst und gespeichert und daraus eine Art Raumkarte angelegt. Zukünftig kennt der Saugroboter den Raum und fährt selbstständig die effizienteste Route ab. Auf Grund des neuartigen Verfahrens ist bei diesem Gerät die Navigation auch in Räumen möglich, in die wenig bis gar kein Licht einfällt.

Gut verbunden – nicht nur mit Alexa

Herausragend bei diesem Gerät ist die vielseitige Konnektivität. Wie bereits erwähnt, unterstützt dieser Saugroboter nicht nur Alexa. Auch mit dem Facebook Manager, der Apple Watch, Google Home und IFTT ist er kompatibel. So kann man dem Botvac D7 beispielsweise per Sprachebefehl über Alexa das Kommando geben, er solle nun für 5 Minuten staubsaugen, oder ihm über den Facebook Messenger eine Nachricht schreiben, die Arbeit nun zu beginnen.

Dies funktioniert nach dem gleichen Prinzip auch mit allen weiteren anderen erwähnten Schnittstellen. Alternativ zu diesen erfolgt die Steuerung auch direkt per Smartphone über die kostenlose App. Der Nutzer kann den Saugroboter sofort zur Arbeit auffordern oder die genauen Arbeitszeiten festlegen. Auch die Einrichtung von Sperrbereichen („No-Go-Areas“) ist möglich.

Dank WLAN und Internetzugang ist die Bedienung per App selbstverständlich auch von außer Haus möglich. Dabei ist die Eingabe von Wunschzeiten oder der mögliche Start des Saugvorgangs von unterwegs ideal für Berufstätige geeignet, die sich nach der Arbeit über eine gesaugte Wohnung freuen wollen. Zudem telefoniert der Botvac D7 regelmäßig „nach Hause“ und installiert selbstständig Geräte-Updates. So ist der Botvac D7 immer auf dem neuesten Stand und man profitiert umgehend von Verbesserungen der Software.

Fazit

Der Funktionsumfang dieses Saugroboters ist mehr als beeindruckend, werden doch alle denkbaren Wünsche erfüllt. Der einzige Kritikpunkt dürfte der relativ hohe Preis sein. Bewegt sich dieses Gerät doch im Preisbereich um und bei 900 Euro. Das ist, gemessen an anderen Produkten, sehr viel Geld.

Dafür bekommt man allerdings auch ein absolutes Top-Produkt. Wer viel Wert auf einen großen Funktionsumfang und dem Anstandslosen entfernen von Allergenen und Tierhaaren legt, und für wen der etwas höhere Preis nachrangig ist, dem kann dieses Gerät bedenkenlos ans Herz gelegt werden.

 


666,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. November 2018 19:33