Skip to main content

Testberichte, Preisvergleich, Beratung, Angebote ✓ ✓ ✓

IRobot Roomba 960 Saugroboter

463,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 22:33
Kategorie, ,
Hersteller
Funktioniert mit

Lassen Sie nach Ihrem Zeitplan andere saugen

Ganz bequem und ohne Kraftanstrengung können Sie dem IRobot Roomba 960 Saugroboter die Arbeit überlassen. Er reinigt gründlich, ob Hartboden oder Teppich, das ist ihm egal. Er passt sich einfach der Oberfläche an, ganz von allein. Und er hat Kraft und kann gleich in drei verschiedenen Stufen saugen. Das macht er recht fix ohne Mobiliar zu stoßen.

Schaffen Sie das auch? Nein, dann schauen Sie sich doch mal den wartungsarmen smarten Saugroboter an. Er bringt für Sie WLAN Steuerung mit, so dass Sie ihn per App oder sogar über Alexa Ihren Zeitplan durchgeben können.

Er reinigt dann auch gleich mehrere Räume, währen Sie das Leben woanders genießen.

Und falls Sie Haustiere mit Fell haben, dann profitieren Sie noch mehr, denn Tierehaare sind für den IRobot Roomba 960 Saugroboter überhaupt kein Problem.

Wollen Sie mehr wissen, dann lesen Sie weiter über seine Qualitäten:


IRobot Roomba 960 Saugroboter (hohe Reinigungsleistung, keine Verhedderungen und mit Dirt Detect, reinigt alle Hartböden und Teppiche, ideal bei Tierhaaren, WLAN-fähig) silber

iRobot Roomba 960 Staubsaugerroboter – lohnt der Kauf?

Staubsaugerroboter sind hervorragende Helfer, wenn es darum geht, Fußböden von Schmutz und Staub zu befreien. Dabei stehen viele verschiedene Modelle von diversen Herstellern zur Auswahl. Die Preise schwanken dabei zwischen einem niedrigen dreistelligen Betrag bis hin zu einem vierstelligen Betrag. Wer einen guten Komfort und Qualität haben möchte, der muss etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wer auf die höheren Preisregionen schielt, der sollte sich den folgenden Ratgeber zum iRobot Roomba 960 durchlesen. Es handelt sich um eines der aktuellen Top-Modelle der Firma iRobot.

Was er kann
Der vier Kilogramm leichte Roomba 960 kommt im edlen Anthrazit Silber Gehäuse daher und reinigt fast jeden beliebigen Boden von Staub und Schmutz mühelos.

Verbaut sind wartungsfreundliche Gummiwalzen und ein ordentlicher Akku. Letzterer sorgt für eine maximale Betriebsdauer von bis zu 75 Minuten. Erst dann wird automatisch die Ladestation angefahren.

Um den Akku zu schonen, gibt es unterschiedliche Betriebsmodi, die je nach Saugleistung den Akku unterschiedlich stark beanspruchen. Natürlich spielt Konnektivität auch bei diesem Top-Modell eine Rolle. So wird WLAN unterstützt.

Der Zugriff auf den Saugroboter erfolgt dann ganz bequem über einen Sprachassistenten oder die kostenlose App. Als Sprachassistent unterstützt der Roomba 960 Amazon Alexa.

Bei der ersten Inbetriebnahme legt der Saugroboter selbstständig eine virtuelle Reinigungskarte an. Anhand dessen errechnet er bei jeder Inbetriebnahme die effizienteste Strecke.

Absturzsensoren sorgen für Sicherheit. Wie man sieht, kann „er“ ziemlich viel. Der Saugroboter ist voll mit Technik, die darauf ausgerichtet ist, seinem Nutzer den höchstmöglichen Komfort zu bieten.

iAdapt-Kamera der zweiten Generation erzeugt virtuelle Karte in Echtzeit

Damit iRobot seine Umgebung genau kennt und weiß, wo er langfahren kann, nutzt iRobot die eigens entwickelte iAdapt-Kamera 2.0. Diese befindet sich auf der Gehäuseoberseite des Roboters.

Der Roomba 960 erstellt dabei Karten in Echtzeit und filmt die unmittelbare Umgebung vor dem Gerät. Wird die Umgebung verändert, beispielsweise durch verrücken eines Stuhles, dann aktualisiert der Saugroboter automatisch das Kartenmaterial. Das Kartenmaterial wird nach jeder Inbetriebnahme wieder gelöscht und beim nächsten Start neu erstellt.

Bei dem Wort „Kamera“ schrecken viele Nutzer vielleicht auf. Diese Angst ist allerdings unbegründet. Niemand muss Angst vor unbefugten Aufnahmen haben. Laut iRobot erzeugt das Gerät weder Fotos, so wie wir sie kennen, noch Videos. Es handelt sich um einfache grafische Aufnahmen, bei denen nur Orientierungspunkte gespeichert werden (Tischkanten, Fenster etc.).

Unterschiedliche Betriebsmodi

Je nach Untergrund kann eine stärkere Saugleistung nötig sein. Der Roomba 960 erkennt einen eventuellen Teppichboden und erhöht automatisch die Saugleistung nur für diesen Untergrund. Standardmäßig ist in diesem Gerät der Automatikmodus eingestellt. Dabei passt der Saugroboter die Saugleistung automatisch dem Untergrund an. Somit ist er gleichzeitig für Hartböden als auch für Teppiche geeignet.

Konnektivität für Alexa – leider nicht für Google Home

Ein Top-Modell ohne WLAN und weitere Schnittstellen? Undenkbar. Auch beim Roomba 960 wird WLAN unterstützt. Mit von der Partie ist auch Alexa.

Um den Roboter zu aktivieren, spricht man mit Alexa und bittet um die Reinigung des Wohnzimmers. Ansonsten lässt sich auch noch die iRobot App nutzen. Durch die lässt sich das Gerät fernaktivieren oder eine vereinfacht dargestellte virtuelle Karte ansehen. Auch das Anlegen eines Reinigungsplans, beispielsweise durch Angabe von Tag und Uhrzeit des nächsten Reinigungsdurchganges, ist möglich. Kleiner Wehrmutstropfen: Google Home-Nutzer werden enttäuscht. Dieser Sprachassistenten wird bisher nicht unterstützt.

Gummiwalze statt Bürste

Dieses Modell bietet seinem Nutzer einen großen Vorteil gegenüber jeder günstigeren Variante: Statt Bürsten sind Gummiwalzen verbaut. Diese sind sehr leicht zu reinigen. Insbesondere Tierhaare, beispielsweise von Katzen oder Hunden, bleiben nicht in Bürsten hängen und werden durch die Walzen einfach weiterbefördert. Sollte doch einmal etwas an den Walzen hängenbleiben, lässt sich der Schmutz einfach abstreichen.

Fazit zum IRobot Roomba 960 Saugroboter

Der iRobot Roomba 960 erfüllt den Anspruch eines Top-Modell vollumfänglich. Zwar muss der Nutzer für dieses Gerät etwas tiefer in die Tasche greifen, dafür bekommt er allerdings auch einen großen Funktionsumfang und viel Komfort. Insbesondere die Gummiwalzen erleichtern die Wartung erheblich.

Wer einen Top-Saugroboter mit WLAN Anbindung sucht und nicht unbedingt Unterstützung für Google Home benötigt, aber vielleicht sogar Alexa hat, der kann bei diesem Gerät bedenkenlos zuschlagen.


463,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juli 2019 22:33